Musikgruppen

Im Verein der Jugendkapelle Gunzenhausen gibt es unterschiedliche Musikgruppen mit verschiedenstem Repertoire.

Bläserklasse

Die Bläserklasse wurde vor einigen Jahren gegründet, um die Musikschüler an das Ensemblespiel heranzuführen. In der Kapelle sollen sie das registerübergreifende Zusammenspiel erlernen. Auch das Prägen auf das Dirigieren spielt hier eine große Rolle. Zu hören ist die Bläserklasse am Frühjahrs- und Weihnachtskonzert der Jugendkapelle.

Die Bläserklasse unter der Leitung von Laura Link probt jeden Freitag (außer in den Schulferien) von 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr.

Jugendkapelle Gunzenhausen

Die Jugendkapelle Gunzenhausen gibt es seit dem Jahr 1980 unter diesem Namen. Ehrenkapellmeister Sepp Klier hat sie damals gegründet. Er hatte sich der Böhmischen Blasmusik verschrieben, spielte aber auch modernere Arrangements. Ouvertüren, Soli, Swing und Medleys der verschiedensten Stilrichtungen rundeten stets sein Konzertprogramm ab. 1992 übergab er dann den Taktstock an seinen Nachfolger Werner Rohde. Mit dem neuen Dirigenten änderte sich das Repertoire.

Da Herr Rohde in der Klassik zu Hause ist, zog auch diese Musikrichtung in das Programm der Jugendkapelle ein.

2006 übernahm schließlich Mario Hendreich die Kapelle. Er machte aus ihr ein Oberstufenorchester, das nun auch Neusymphonik zum Besten geben kann. Neben der Musik wird auch die Gemeinschaft in der Jugendkapelle gefördert. So waren die Aktiven schon mehrmals in den USA, in Frankreich oder auch in Anweiler. Sie umrahmen mit ihrer schmissigen Musik viele Festlichkeiten und sind aus dem Leben in und um Gunzenhausen nicht mehr wegzudenken.

Die Jugendkapelle Gunzenhausen unter der Leitung von Dirigent Mario Hendreich probt jeden Mittwoch (außer in den Schulferien) von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr.

Gunzenhäuser Blous’n

Infos zur Gunzenhäuser Blous’n finden Sie auf: http://www.blousn.de/